PIM Gold-Gläubiger erhalten erste Abschlagszahlung

Der Insolvenzverwalter der PIM Gold GmbH, Dr. Renald Metoja, hat Mitte Februar 2021 eine erste Abschlagzahlung an die über 7.000 Insolvenzgläubiger ausgezahlt. Die Höhe der Zahlung entspricht einer Quote von 7,5 Prozent auf die gerichtlich festgestellten Forderungen. Die Durchführung der Abschlagsverteilung erfolgte in Abstimmung mit dem Insolvenzgericht sowie den Mitgliedern des Gläubigerausschusses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eisner Rechtsanwälte

Josef-Schmitt-Straße 10
D-97922 Lauda-Königshofen
Tel.: +49 9343 62759-0
Fax: +49 9343 3833
kontakt@eisner-rechtsanwaelte.com

Nach oben